PGA wird PROGES

Aus PGA wird PROGES: Am 14. September war die feierliche Umbenennung, denn rasante Veränderungen auf den Märkten erfordern die Neupositionierung.

Seit mehr als 25 Jahren erbringt der Verein für Prophylaktische Gesundheitsarbeit (PGA) unverzichtbare Dienste am oberösterreichischen Gesundheits- und Sozial-Markt. An den Standorten in Linz, Wels, Ried und Perg werden von rund 300 Mitarbeitern hochqualitative Leistungen in unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheitsförderung, Prävention und Therapie angeboten. Die sich in diesem Segment so rasant verändernden Märkte erfordern nun eine Neupositionierung und Schärfung des Angebotes, um für die künftigen Aufgaben bestmöglich gerüstet zu sein.

Rund 260.000 Menschen nehmen jährlich die Dienste von PROGES in Anspruch. Das Leistungsspektrum ist dabei ein äußerst umfangreiches und reicht von therapeutischen Angeboten, eben auch jenen der CliniClowns OÖ, über Aufklärungsarbeit und Beratung im Bereich der Lovetour, der Frauengesundheit oder der Zahngesundheit bis zur psychologischen Betreuung und Begleitung in Kindergärten. „Als Grundprämisse für alle unsere Angebote wollen wir den Menschen einen möglichst niederschwelligen Zugang zu den benötigten Leistungen anbieten. Jeder sollte sich die nötige Hilfe bei uns leisten können“, erklärt Vereinsvorstandsvorsitzender Albert Maringer. Ein weiterer Eckpfeiler im Aufgabengebiet des Vereins ist das umfangreiche Aus- und Weiterbildungsangebot an der PROGES-Akademie.

Der ständig steigende Bedarf an Fachkräften im Bereich der Gesundheits- und Sozialberufe stellt Anbieter vor große Probleme am Arbeitnehmermarkt. Maringer: „Durch unser Ausbildungsangebot tragen wir sicher einen wesentlichen Teil dazu bei, dass in unserem Bundesland der Bedarf auch mittel- bis langfristig gedeckt werden kann.“ All diese Faktoren führen für den Vereinsvorsitzenden zu einem unwiderlegbaren Schluss: „Wir sind im Gesundheits- und Sozialmarkt in Oberösterreich ein wesentlicher Faktor, und diesen Status wollen wir erhalten und künftig verstärkt sichtbar machen.“

Fotos:
BM Alois Stöger, GF Mag. Dr. Doris Forman, SR Karin Hörzing und Obmann Albert Maringer

Mag. Dr. Doris Forman, Geschäftsführerin des Vereines PROGES und Albert Maringer, Obmann von PROGES, schneiden am 14.9. die Torte mit dem neuen Logo an.

Teilen
CliniClowns Oberösterreich

ein Teil von PROGES
Pro Gesundheit
(vormals PGA)
Fabrikstraße 32
4020 Linz

 05/7720-114
cliniclowns@proges.at

Spendenkonto

Sparkasse Oberösterreich
IBAN: AT53 2032 0000 0020 7200
BIC: ASPKAT2LXXX

preload preload