25 Jahre CliniClowns OÖ

Seit 25 Jahren sind wir unterwegs. In Spitälern und Altersheimen, aber auch bei sterbenden Kindern zu Hause. Dort wo wenig Platz für Emotionen ist, öffnen Dr. Roosa Narkoosa, Dr. Pippo Pinzetto, Dr. Maximilian Murx, Dr. Elvira Ultraschmal und KollegInnen Räume für Begegnungen.

Die CoronaSituation in den Spitälern und Altersheimen zwang uns mit den Visiten vorerst bis Ende Mai zu pausieren. Ab dann sind wir in ausgewählten Häusern auf einigen Stationen unterwegs gewesen. Wir bemühen uns, die Clowns überall ins Spital zubringen. So haben wir eine Clown-Line eingerichtet, wo mit ausgewählten Clowns zur Zeit der Visiten telefoniert werden kann.
Auch sind einige Veranstaltungen abgesagt/verschoben.
Aber wir haben die Zeit kreativ genützt und auf unserem YouTube-Kanal einige Videos veröffentlicht. Wir laden Sie ein dort zu schmökern!

Wir hatten heuer einiges vor. Mit all diesen Veranstaltungen wollten wir Danke sagen, aber auch Spenden sammeln, unsere Arbeit vorstellen und Begegnungen mit uns außerhalb des Spitals ermöglichen. Wenn Sie gleich von unseren Aktualisierungen bezüglich dieser Veranstaltungen informiert werden wollen, tragen Sie sich bei unserem Newsletter (in der Fußzeile dieser Site) ein.

Wir starteten mit dem mittlerweile traditionellen Benefizschwimmen am 29. Februar 2020 im Schörgenhubbad in Linz.
Heuer im Rahmen von 25 Jahre CliniClowns OÖ wurde zum 6. Mal im Schörgenhubbad jede geschwomme Länge gezählt! Weitere Infos lesen Sie hier.

Eine Foto-Wanderausstellung – unterwegs
Bilder von den CliniClowns OÖ in Aktion, alle festgehalten von Reinhard Winkler, werden in Galerien in OÖ ausgestellt. Ein Fixpunkt ist die Ausstellung in Galerie der Fotografischen Gesellschaft im U-Hof, Linz, von 16. Juli 2020 bis 7. September 2020. Hier mehr Informationen.

Konzerte bzw. Veranstaltungen in den Landesmusikschulen sind abgesagt bzw. verschoben:
Die Ballettabende der LMS Bad Leonfelden (14., 15., 21. und 22. März) und der
Vortragsabend “Klein aber Oho” in der LMS Gallneukirchen am 30. März um 18.30 Uhr sind abgesagt!

Abgesagt wurde eine Matinee am 25. April in der LMS Unterweißenbach.
Ebenfalls abgesagt ist der 10. Juni 2020 um 18.30 in Kirchdorf/Krems im Hof der Landesmusikschule.
Weitere Informationen und Konzerte werden folgen und hier bekanntgegeben.
Bei vielen der Veranstaltungen wollten wir anwesend sein.

Die GALA im Schauspielhaus des Landestheaters am 30. Oktober 2020 ist auch verschoben. Geplant inst der Frühling/Sommer 2021. Das lässt unsere Herzen höher schlagen. Künstlerinnen unterschiedlichster Sparten beschenken uns mit Ihren Beiträgen.

Ein Benefizvortrag:
“Werden wir wie unsere Eltern?”  ist vom 2. November 2020 auf den Montag 7. Juni 2021 verschoben. Wir freuen uns auf Sie und DDr. Silvia Dirnberger Puchner im Stadtsaal Enns.

Im Advent wird wieder das Einpackservice im Haid-Center stattfinden. Dazu laden wir heuer prominente Helfer ein, die unsere bewährten ehrenamtlichen Helfer verstärken sollen. Hier ein Bericht von 2019.

Wir verschenken 25 Visiten an Alten- und Pflegeheime.
Seit Jänner 2020 laufen die Bewerbungen von allen Seniorenheimen, Alten- und Pflegeheimen, Seniorenzentren … für eine dieser verschenkten Visiten. Tolle Ideen, Gratulationen und lustige Bewerbungen zeigen uns wie sehr unsere Besuche wertgeschätzt werden – Danke dafür!
Mitte Februar ist die Bewerbungsfrist abgelaufen: Hier finden Sie die Gewinner der Aktion – ist ihr gesuchtes Haus dabei? Nach der Quarantäne sehen wir, wie sich das gut abwickeln lässt. Bis dahin: gesund bleiben, aufpassen, auf sich und andere! Einige der Visiten konnten schon realisiert werden und bei einigen sind wir im Gespräch.
So waren wir schon in oder kommen bald nach Bad Hall, Bad Zell, Esternberg, Feldkirchen an der Donau, Gallneukirchen, Gramastetten, Gunskirchen, Hellmonsödt, Lembach, Linz mit Frankviertel, Kaarstraße, Kleinmünchen, Körnerstraße und Liebigstreaße,Pasching, Rainbach, St. Georgen/Gusen, Schwanenstadt, Steyr, Vöcklamarkt und Zell an der Pram.
Hier ein Zwischenbericht.

Apropos Rückmeldungen, Gratulationen:
Wir laden Sie ein uns Ihre Begegnungen mit den Clowns zu schreiben und/oder Fotos sowie Videos der Begegnungen zukommen zu lassen. Gerne auch Ihre selbst gefilmten Geburtstagswünsche! Bitte im Querformat und hoch (oder gar höchst) auflösend!
Entweder per email: cliniclowns@proges.at oder über einen Transferdienst Ihres Vertrauens (z.B. WeTransfer.com oder wesendit.com) oder – so Sie bei WhatsApp sind auch über WhatsApp (0699/17712002).
Gerne können Sie auch diese drei Fragen per Video beantworten:
1. Wenn ich ein Clown wäre, würde ich …
2. Zu welchem Anlass haben Sie das letzte Mal über sich selbst gelacht?
3. Wo vermissen Sie einen Clown?

Mit Ihrer Einsendung geben Sie und die abgebildeten Personen Ihr und deren Einverständnis den Bericht, das Video bzw. die Fotos für unsere Zwecke verwenden zu dürfen. Das meint z.B. Social Media, Print, Marketing, Presse oder bei der Gala.
Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.
Zwei aus den Einsendungen haben wir willkürlich ausgewählt:

Teilen
CliniClowns Oberösterreich

ein Teil von PROGES –
Wir schaffen Gesundheit
Fabrikstraße 32
4020 Linz

 05/7720-114
cliniclowns@proges.at

Spendenkonto

Sparkasse Oberösterreich
IBAN: AT53 2032 0000 0020 7200
BIC: ASPKAT2LXXX

preload preload